Ethyllaktat

Ethyllaktat

ist der Ester von Essigsäure und Ethanol. Daher kommt auch die Bezeichnung Essigsäureethylester oder Essigester. Es kann auch aus Acetaldehyd gewonnen werden. Für den industriellen Verbrauch wird Ethyllaktat aus der Milchsäure gewonnen. Diese wird meist durch die Fermentierung von Zucker hergestellt. Daher ist es ein Salz der Milchsäure. Die chemische Bezeichnung für den Stoff ist Ethyl (S)-2-Hydroxypropionate. Das Produkt ist eine farblose Flüssigkeit, die nach Klebstoff riecht. Die Löslichkeit in Wasser und organischen Stoffen ist sehr gut. Die Bezeichnung als Gefahrgut ist UN 1192 Ethyllactat,3,III,(D/E). Die Ware ist für den Lebensmittelbereich (FCC) und für den technischen Bereich verfügbar.

In diesem Produktbereich arbeiten wir unter anderem mit den europäischen Herstellern Corbion / Purac (Purasolv ® ) und Galactic (Galaster ™) zusammen.


Produktdetails

Qualitäten:99,5% FCC, 98% technisch
CAS Nummer:687-47-8/97-64-3/141-78-6
EG Nummer:211-694-1/202-598-0
Herkunftsland: Belgien, Niederlande, Japan
Aggregatzustand:flüssig
Gebinde:Fässer
INCI:Ethyl lactate
EINECS:607-022-00-5
Haltbarkeit:24 Monate
Lagerung:kühl, trocken und lichtgeschützt lagern

Ihre Ansprechpartner

Furkan Budak

Regional Sales Manager for zip code area (DE) 2, 3, 4, 5, 6 and international
Tel.: +49 (0)8193/9312-10

Gerhard Schorsch

Regional Sales Manager for zip code area (DE) 0, 1, 7, 8, 9, Austria and Switzerland
Tel.: +49 (0)8193/9312-60