Milchsäure

Milchsäure

wird durch Gärung aus Zucker hergestellt. Sie hat einen milden Säuregeschmack und wird in der Lebensmittelindustrie allgemein als Genußsäure verwendet. 

Die Milchsäure wird auch als 2-Hydroxypropionsäure bezeichnet, nach den Nomenklaturempfehlungen der IUPAC ist jedoch 2-Hydroxypropansäure zu verwenden. Ihre Halbstrukturformel lautet CH3–CHOH–COOH. Die Salze der Milchsäuren heißen Lactate.

Die D-(−)-Milchsäure wird auch als linksdrehende Milchsäure, die L-(+)-Milchsäure auch als rechtsdrehende Milchsäure bezeichnet.


Produktdetails

Qualitäten:Kosmetik, Lebensmittel und Pharma, synthetisch, 80%, 88%, 90%, Pulver
Aussehen:Durchsichtig
CAS Nummer:Allgemein 50-21-5
Herkunftsland: Thailand, Spanien, Frankreich, Japan
Aggregatzustand:Flüssig
Chemischer Name:2-hydroxypropionic acid
E-Nummer:E 270
Gebinde:Kanister, Fässer, IBC's
Haltbarkeit:5 Jahre
Lagerung:kühl, trocken, lichtgeschützt, in geschlossenen Gebinden lagern

Ihre Ansprechpartner

Furkan Budak

Regional Sales Manager für PLZ (DE) 2, 3, 4, 5, 6 und international
Tel.: +49 (0)8193/9312-10

Gerhard Schorsch

Regional Sales Manager für PLZ (DE) 0, 1, 7, 8, 9 und Österreich und Schweiz
Tel.: +49 (0)8193/9312-60