Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl

wird schon seit Jahrtausenden, vor allem in den ursprünglichen Anbaugebieten Irak, Türkei und Westasien, als Gewürz und in der Heilkunde verwendet. Das Schwarzkümmelöl wird aus den Samen des "echten" Schwarzkümmels gewonnen. Dieser stammt ursprünglich aus Südeuropa, Nordafrika, Kleinasien und dem Mittelmeerraum. Heute sind die Hauptanbaugebiete Ägypten, Indien, Russland und die Türkei. Der Schwarzkümmel ist eine ca. 30 cm hohe einjährige Pflanze. Sie blüht von Juni bis September und bildet weiße bis grau-blaue Blüten. In diesen bilden sich blasenartige Fruchtkapseln, die 2-3 mm große, dunkle Samenkörner enthalten. In den Samen sind 0,5 % bis 1,5 % ätherisches und 40 % fettes Öl enthalten. Die Ölgewinnung erfolgt mittels Kaltpressung der Samen. Das Öl enthält ätherische Öle, Linolsäuren, Ölsäuren, Palmitinsäuren und in einem sehr geringen Anteil seltene Fettsäuren. Durch das ätherische Öl schützt sich die Pflanze vor Oxidation.


Produktdetails

Qualitäten:kaltgepresst, kaltgepresst kbA
Aussehen:gelb bis grün
CAS Nummer:90064-32-7 / 8000-42-8
Herkunftsland: Ägypten
Aggregatzustand:flüssig
Gebinde:25 kg netto Kanister, 180 kg netto Fass, 900 kg netto IBC
INCI:Nigella Sativa Seed Oil
EINECS:290-094-1 / 310-127-6
Haltbarkeit:16 Monate
Lagerung:kühl, trocken, lichtgeschützt, in geschlossenen Gebinden lagern

Ihre Ansprechpartner

Furkan Budak

Regional Sales Manager für PLZ (DE) 2, 3, 4, 5, 6 und international
Tel.: +49 (0)8193/9312-10

Gerhard Schorsch

Regional Sales Manager für PLZ (DE) 0, 1, 7, 8, 9 und Österreich und Schweiz
Tel.: +49 (0)8193/9312-60