Aprikosenkernöl

Aprikosenkernöl

wird aus den Früchten des Aprikosenbaums gewonnen. Der Ursprung des Aprikosenbaums, auch als Marillenbaum bekannt, liegt in China. Von dort aus wurde er durch die Römer im Mittelmeerraum verbreitet. Ab dem 18. Jahrhundert wurde der Baum auch in den USA angebaut. Die Ernte findet in Europa im Juli statt. Der Aprikosenbaum wird 3 - 4 Meter hoch und bildet runde, 4 bis 8 cm große Früchte aus. Diese sind hellgelb bis orangerot und haben einen steinharten, ovalen Kern. Der Ölgehalt in den Samen der Kerne ist ca 40 - 50%. Um das Aprikosenkernöl zu gewinnen, werden die Aprikosen geerntet und das Fruchtfleisch entfernt. Die so gewonnenen Kerne werden gesäubert, gespalten und die Samen herausgetrennt. Danach erfolgt eine Pressung der Samen. Das gewonnene Öl ist hellgelb bis gelb und riecht und schmeckt nussig, nach Marzipan. Es enthält einen hohen Anteil an essentiellen Fettsäure-Resten, Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren.


Produktdetails

Qualitäten:kaltgepresst, kaltgepresst kbA, raffiniert, raffiniert kbA
Aussehen:hellgelb bis gelb
CAS Nummer:68650-44-2; 72869-69-3
Herkunftsland: Türkei
Aggregatzustand:Flüssig
Gebinde:Kanister, IBC, Fässer
INCI:Prunus Armeniaca Kernel Oil
EINECS:272-046-1
Haltbarkeit:16 Monate
Lagerung:kühl, trocken, lichtgeschützt, in geschlossenen Gebinden lagern

Ihre Ansprechpartner

Furkan Budak

Regional Sales Manager for zip code area (DE) 2, 3, 4, 5, 6 and international
Tel.: +49 (0)8193/9312-10

Gerhard Schorsch

Regional Sales Manager for zip code area (DE) 0, 1, 7, 8, 9, Austria and Switzerland
Tel.: +49 (0)8193/9312-60